:: Home ::

<<  zurück zu Texturtutorials

<<  zurück zur Tutorialseite  

   
 

Holz - Hintergrund

 

 

 
Die Anleitung dreht sich um das linke Bild.
Das Bild rechts, ist ein Beispiel, wie man alleine durch das Einfügen eines kleinen Bildausschnittes
und mit ein bisschen Farbveränderung eine tolle Wirkung erzielen kann.

 
Dafür brauchst Du folgendes:
Ein Roh-Texturbild  >> hier 
(das Bild öffnet sich in einer neuen Seite, anklicken - und in einem Ordner deiner Wahl abspeichern)
 
Plugins  >> hier
Graphics Plus / Cross Shadow
Filter Forge / Free Pack2 - Photo Effekts
Adjust / Variations
Filters Unlimited / Desaturate

 

Öffne ein neues, leeres Bild von 450 x 450 Pixel
Stelle die Hintergrundfarbe auf #352f2f
die Vordergrundfarbe auf #5e6470
Wir brauchen folgenden Verlauf:
 

 

Damit füllst du nun das Bild.
Nun gehst Du auf
EFFEKTE - Plugins - Filter Forge - Free Pack2 Photo Effekts
und stelle folgendes ein: (Achtung, im Filter - unterste Reihe, mittleres Vorschaubild einmal anklicken)
 
 
Nun muss dein Bild folgendermaßen ausschauen:
 
 
Jetzt gehe auf
EFFEKTE - Plugins - Graphics Plus / Cross Shadow
und benutze die vorgegebene Grundeinstellung.
Anschließend nehmen wir die Tonung ein wenig zurück
Dazu klicke bitte auf
EFFEKTE - Plugins - Filters Unlimited - Color Filters / Desaturate, Einstellung 128
 
Jetzt brauchen wir die Roh-Textur.
Öffne das Bild und speichere es in die Zwischenablage
Füge es als NEUE Ebene in dein erstelltes Hintergrundbild ein
und verschiebe es solange, bis dir die Musterung zusagt.
Dann gehe in den Ebenenmanager und stelle den Mischmodus auf Multiplikation
(die erste Ebene, also das Holzbild, muss aktiv sein, siehe Screen)
 
 
Sobald du mit dem Ergebnis zufrieden bist, gehst du auf
AUSWAHL - alles auswählen, dann auf BILD - auf Auswahl beschneiden.
Die Helligkeit, oder Tonung, kannst du am besten folgendermaßen einstellen, oder ändern
Klicke im Ebenemanager die untere Ebene (Hintergrund) an, dann auf
EFFEKTE - Plugins - Adjust / Variation
und hier können sämtliche Möglichkeiten durchprobiert werden, alles ist in der Vorschau zu sehen.
Bist du zufrieden, dann EBENEN einbinden - alle zusammenfassen und abspeichern.
Natürlich kann das Bild in jeder beliebigen Größe hergestellt werden.
Dieser Hintergrund eignet sich zum Beispiel auch gut, eine Blume einzuarbeiten.
 
 
Falls ich nachgearbeitete Ergebnisse bekomme, würde ich sie gerne auf eine Extra-Seite
mit Namen des Bearbeiters in meine Homepage einbauen :-)

^ nach oben