:: Home ::

<<  zurück zu Blendtutorials

<<  zurück zur Tutorialseite

 

E  L  E  G  A  N  T

Du brauchst folgende Plugins:

Dsb Flux
Greg's Factory Output Vol 2
Penta.com
DragonFly Sinedots II
Xero
Adjust Variations
Filter Unlimited
Du brauchst folgendes Material:

3 Tubes - entweder nach eigener Wahl, oder diese hier  >>    ZIP-Datei
(runterladen und in Deinen "Material Ordner" speichern - dann in "Tubes" extrahieren.)
Und los gehts ...
Neues Bild   600 x 450 Pixel - transparent

Vordergrundfarbe auf  #C0B6B7
Hintergrundfarbe auf "Farbverlauf" - Silber, falls nicht vorhanden ...  >> hier.                                               (Farbverläufe für PSP X im Ordner "Corel_06" abspeichern)


Einstellung wie hier ...

Das neue Bild mit der Vordergrundfarbe füllen.

Plugin Greg's Factory Output Vol 2 - Pool Shadow mit dieser Einstellung

Plugin Dsb Flux - Linear Transmission mit dieser Einstellung

EFFEKTE - Kanteneffekte - nachzeichnen

EFFEKTE - Verzerrungseffekte - verzerren,  ... wie auf Abbildung

BILD - Rand hinzufügen, 2 Pixel - Symmetrisch, wie Abbildung

Dann von der linken Leiste den Zauberstab aktivieren und darauf achten, dass die Randschärfe auf 0 ist

und damit in den schwarzen Rand klicken, jetzt ist er (als laufende "Ameisen") markiert.
Aktiviere nun den Fülleimer und klicke mit der rechten Maustaste in den schmalen Rand
und fülle den mit dem Silberverlauf.

AUSWAHL - aufheben.

jetzt wieder BILD - Rand hinzufügen, diesmal mit diesen Werten

Also Dein Bild muss jetzt so aussehen!

Jetzt den schwarzen Rand mit dem Zauberstab markieren
mit der Vordergrundfarbe füllen
(Markierung lassen)

Plugin Penta.com - Dot and Cross - mit den vorgegebenen Einstellungen anwenden

AUSWAHL - umkehren

EFFEKTE - 3D Effekte - Schlagschatten, mit folgenden Werten

AUSWAHL - aufheben

BILD - Rand hinzufügen


Wieder den schwarzen Rand mit dem Zauberstab markieren und mit der Vordergrundfarbe füllen

(Markierung lassen)

Plugin Greg's Factory Output Vol 2 - Pool Shadow, alle Werte auf 50 - nur den letzten Wert (Lightnes) auf 128

Plugin Dsb Flux - Linear Transmission mit dieser Einstellung (Vertical auswählen)

EFFEKTE - Kanteneffekte - Nachzeichnen

AUSWAHL - Ändern - Auswahlrahmen auswählen  - Werte - siehe Screenshot

EBENE - Neue Rasterebene
Die neue Rasterebene Auswahl mit dem Silberverlauf füllen

EFFEKTE - 3D Effekte - Schlagschatten, mit den Werten die Du schon vorhin gebraucht hast, ABER jetzt
setze ein Minus vor die beiden 5en

also so ..

AUSWAHL - Aufheben

BILD - Rand hinzufügen

Den Rand mit dem Zauberstab markieren
Mit der Vordergrundfarbe füllen
Plugin Penta.com - Dot and Cross - mit den vorgegebenen Einstellungen anwenden

(Auswahl lassen)

EBENEN - Neue Rasterebene
Mit Vordergrundfarbe füllen
Plugin Greg's Factory Output Vol 2 - Pool Shadow, alle Werte auf 50 - nur den letzten Wert (Lightnes) auf 128

Jetzt die Deckfähigkeit dieser Ebene auf 60 verringern - siehe Screenshot

(Auswahl lassen)

EBENEN - Einbinden - Sichtbare zusammenfassen

AUSWAHL - Umkehren

EFFEKTE - 3D Effekte - Schlagschatten
5  -  5  -  50  -  15
Nochmal
EFFEKTE - 3D Effekte - Schlagschatten
diesmal wieder das Minuszeichen vor die 5en setzen.

AUSWAHL - Auswahl aufheben.

BILD - Rand hinzufügen

Den schwarzen Rand mit dem Zauberstab markieren
Die Markierung mit dem Silberverlauf füllen

Auswahl aufheben.

DER  HINTERGRUND IST SCHON MAL FERTIG  !!!
Jetzt kannst Du nach Deiner Wahl die Tubes einfügen

Ich zeige Dir hier als Beispiel wie ich es gemacht hab
(die Größe und Farbe spielt im Moment keine Rolle, das wird dann schon geändert, Du musst nur die Tubes
als Neue Ebene einfügen)

Jetzt ein neues Bild öffnen
Größe wie vorhin - 600 x 450 - transparent

Das Plugin DragonFly Sinedots II mit dieser Einstellung anwenden

kopiere dieses Sinedot-Gebilde in die Zwischenablage
Das Bild selbst kannst Du an den Rand runterfahren
Du hast jetzt wieder Dein Hauptbild vor Dir
In der Ebenenpalette klickst Du das unterste Bild an - siehe Screenshot

Jetzt auf  
BEARBEITEN - als neue Ebene einfügen
Nun am linken Rand das Auswahlwerkzeug aktivieren

und Dein "Sinedot - Gebilde" so groß ziehen wie es Dir gefällt.

Als nächstes verfährst Du mit den anderen beiden Tubes genauso.                                                                         Also Du klickst in der Ebenenpalette auf das jeweilige Tube das Du verändern möchtest -                                          dann auf Auswählen und nun kannst Du es größer ziehen. Achte jetzt auch darauf,                                                  dass die Schulter der Frau NICHT über den Rand seitlich geht, oben und unten ist egal,                                              weil wir das dann später noch beschneiden.

Jetzt passen wir die Farben an!

Klicke mit der Maus auf das Woman Tube
ANPASSEN - Farbton und Sättigung - Kolorieren mit folgender Einstellung

Jetzt, wenn Du willst, kannst Du noch den Filter
XERO - Porcelain, mit den schon vorgegebenen Einstellungen anwenden
(das wirkt dann etwas weicher)

Jetzt klicke das Blumentube an
wieder ANPASSEN - Farbton und Sättigung - Kolorieren
Du kannst die gleiche Einstellung nehmen
EFFEKTE - 3D Effekte - Schlagschatten
5  -  5  -  50  -  15
Schlagschatten wiederholen.

Das Sinedot Gebilde anklicken
wieder ANPASSEN - Farbton und Sättigung - Kolorieren
Du kannst die gleiche Einstellung nehmen

lasse das Sinedot angeklickt                                                                                                                             Plugin Adjust Variations
2 x auf  "Darker"

Jetzt hole das Smoke Tube
EFFEKTE - Plugins - I.C.NET Software Filters Unlimited

Jetzt ist es dunkel!
Wieder ANPASSEN - Farbton und Sättigung - Kolorieren
Du kannst die gleiche Einstellung nehmen
BILD - Horizontal spiegeln
Zwischenspeichern und in Dein Hauptbild als neue Ebene einfügen
Alles so verschieben wie es Dir gefällt


Jetzt in der Ebenenpalette das unterste "Auge" schließen und darauf achten dass die unterste Ebene NICHT markiert ist!
Siehe Screenshot

EBENEN - Einbinden - Sichtbare zusammenfassen

Muss jetzt so aussehen nachdem Du das Auge wieder geöffnet hast

Du aktivierst die untere Ebene indem Du darauf klickst
AUSWAHL - Alles auswählen
AUSWAHL - Ändern - Verkleinern
Pixelanzahl 34 - ok

Jetzt die obere (zusammengefasste) Ebene anklicken
AUSWAHL - Umkehren
Und jetzt drücke die Entf - Taste von Deiner Tastatur.

Auswahl aufheben. Ebene einbinden - alle einbinden.

ROTE LIPPEN

Vergrößere Dein Bild indem Du 3 oder 4 mal auf "Ein-/Auszoomen klickst 

dann mit der Freihandauswahl (Randschärfe 5) die Lippenkonturen sauber nachzeichnen.

Filter Plugin Adjust Variatons -

einmal links oben das erste Bild klicken (damit die Originalfarbe aktiv ist)

dann 2mal "More Red" gleich anschliessend 2mal auf "Darker" (rechts unten)

Jetzt haben wir eine schöne rote Lippenfarbe!

Kopiere nun Deine immer noch ausgewählten Lippen in die Zwischenablage, wieder als neue Ebene einfügen.             Schiebe sie genau auf die Lippen vom Bild.                                                                                                         Nun aktivierst Du Dein Löschwerkzeug

mit diesen Einstellungen

und radierst jetzt vorsichtig das Rot von den Zähnen wieder weg.

Stelle das Bild wieder auf Originalgröße, binde alle Ebenen zusammen und speichere das Bild ab.

FERTIG :-)

Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich geschrieben und hat Spaß gemacht.

         ^  nach oben

:: Home ::

<<  zurück zu Blendtutorials

<<  zurück zur Tutorialseite